Was geht, wenn nichts mehr geht?

Über das Motto 2016

2016 starteten wir in die 2. Runde und fragten unsere Teilnehmer: „Was geht, wenn nichts mehr geht?".
Ganz bewusst wollten wir dieses mal keine Einschränkung auf ein Thema, das direkt mit uns oder unserem Arbeits-Umfeld zu tun hat, sondern suchten nach positiven, aber auch nachdenklichen Vorschlägen, wie unsere Teilnehmer mit scheinbar ausweglosen Situationen umgehen. Daher dachten wir ein wenig „ums Eck“: Was kann man bestimmten Situation abgewinnen? Wie würde man die Welt ändern?

Durch die Neugier auf spannende und kreative Antworten entstand das Motto für den Startschuss zum 2. Wettbewerb.

 

Wir haben auch daraus ein Buch gemacht und stellen Ihnen darin die Gewinner vor.